Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

20. 02. 2008

3D Realms wird verklagt

Cinemagraphix Entertainment verklagt 3D Realms, den Hersteller des Endlos-Projektes Duke Nukem Forever. Der Grund: Im Jahr 2005 stellte Cinemagraphix mehreren Herstellern - unter anderem auch 3D Realms - Konzepte zu einem Spiel namens Earth no more vor, aber niemand wollte mit dem Projekt etwas zu tun haben.


Im Juni 2007 stellte 3D Realms ein eigenes Projekt vor, das zufälligerweise ebenfalls den Namen Earth no more trägt. Aber der Name ist nicht die einzige Parallele zum Projekt von Cinemagraphix. Auch die Hintergrundgeschichte des Spiels ist ähnlich, wenn nicht sogar identisch: Im Konzept von Cinemagraphix sollte die Erde von einer tödlichen Sporenart befallen werden. In der Version von 3D Realms soll es sich um eine rote, giftige Kletterpflanze handeln, die mit rasender Geschwindigkeit wächst.

Aufgrund dieser Parallelen verklagt Cinemagraphix 3D Realms jetzt auf 150.000 US-Dollar und eine Beteiligung am Gewinn des fertigen Spiels. Der Anwalt der Angeklagten beteuert jedoch, dass der Titel Earth no more noch niemals in den Medien aufgetaucht ist.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: