Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

24. 03. 2011

Arcania AddOn für unbestimmte Zeit verschoben

Die Hoffnungen waren gigantisch. Die Erwartungen somit ebenfalls. Doch ganz konnte Gothic 4: Arcania diesen Ansprüchen nicht gerecht werden. Zu simpel das Gameplay, zu wenig Rollenspiel als Inhalt lautete die Kritik der meisten beinharten Fans. Doch mit der Erweiterung Arcania: Fall of Setariff sollte alles besser werden.

Sollte. Wie gesagt. Doch daraus wird nun, zumindest erst einmal, nichts werden. Warum? Weil Publisher JoWooD die offizielle Erweiterung auf unbestimmte Zeit verschieben musste. Finanzielle Probleme sind der Grund dafür. Wie mittlerweile hinreichend bekannt sein sollte, steckt das Unternehmen nämlich in der Insolvenz, ist also angeschlagen. Da würde ein hochwertiges AddOn natürlich gerade gelegen kommen.

Einziges Problem: Das Hauptspiel wurde durch den BVT Fond finanziert, sodass die rechtliche Lage zur Zeit ungeklärt ist. Auf Grund der Zahlungsunfähigkeit von JoWooD ist nicht klar, ob sie überhaupt das Recht haben, Fall of Setariff zu veröffentlichen. Aus diesem Grund wurde der geplante Start des Spiels auf unbestimmte Zeit verschoben. Ob und wann der Titel nun kommen wird, das muss sich in den kommenden Tagen und Wochen zeigen.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: