Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

02. 01. 2011

Battlefield und die Zukunft ohne XP

Windows 7 ist auf dem Markt. Und seit Vista hat sich viel getan. Mittlerweile sind die 64 Bit tatsächlich in der Realtiät angekommen. Doch noch werden die alten Tage, in denen 32 Bit völlig normal waren, weiterhin gefeiert. Aber man merkt schon jetzt, dass sich die Zeiten ändern. Gerade in der Spielebranche.

Schon jetzt gibt es Spiele, die unter DirectX 11 den ein oder anderen zusätzlichen Effekt bieten. Doch rein auf die neue Grafikschnittstelle ausgelegte Engines sind noch echte Raritäten. Als Battlefield 3 angekündigt wurde und bekanntgegeben wurde, dass die neuen Grafik-Schmankerl auch ihren Weg in den Mulitplayershooter finden würden, da war die Freude groß.

Doch könnte sie nun ein wenig gedämpft werden, denn Dice gab jetzt bekannt, dass die Frostbite 2.0, also die Engine, auf welche das Spiel setzt, DirectX 9.0 nicht mehr unterstützen wird. Damit geht auch einher, dass Windows XP nicht mehr unterstützt werden wird. Sprich: Wer auch den neusten Ableger genießen möchte, der wird zwangsläufig auf Windows Vista oder Windows 7 umsteigen müssen. Genaue Details stehen noch aus, denn diese neue Erkenntnis wurde per Twitter bekannt gemacht. Erstes Bild- oder Videomaterial gibt es derweil auch noch nicht.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: