Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

29. 06. 2009

Bethesda-Mutterkonzern kauft id Software

ZeniMax Media, der Konzern hinter Publishergröße Bethesda (Fallout, The Elder Scrolls), hat vor kurzem recht überraschend die Übernahme des Entwicklungsstudios id Software bekanntgegeben.

John Carmack, Mitbegründer- und Chef von id Software, äußerte sich durchweg positiv: Zwar verliere man seinen Status als Independent-Studio, dafür könne man sich ab sofort voll auf die nächsten Projekte konzentrieren, ohne sich allzu große Sorgen um die Finanzen oder die Publishersuche machen zu müssen.

id Software (Doom, Quake, Wolfenstein) arbeitet derzeit unter anderem an Rage, einer Mischung aus Rennspiel und Shooter, sowie an Quake Live, einer Browservariante des beliebten Quake 3 Tournament.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: