Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

17. 10. 2007

Bionic Commando

Ende der 80er Jahre sorgte der 2D-Plattform-Shooter Bionic Commando für Furore. In Japan fiel er durch eine abstruse Nazi-Geschichte auf und in der westlichen Welt bereitete er besonders durch den hohen Action-Gehalt viel Spaß in der Spielhalle und auf dem NES, C64 oder Amiga. Vermutlich im nächsten Jahr folgt eine NextGen-Fortsetzung für PC, Xbox 360 und Playstation 3.

Die Neuauflage wird ebenfalls Bionic Commando heißen und einige Gemeinsamkeiten mit dem Original besitzen. Die Story ist allerdings eine völlig andere: So übernimmt man die Rolle von Nathan Spencer, einem ehemaligen Söldner, der von seinen eigenen Vorgesetzen verraten und zum Tode verurteilt wird. Doch kurz vor seiner Hinrichtung zerstören fiese Terroristen die Großstadt Ascension City. Nur Nathan kann die Bösewichte aufhalten....

Wie auch der Held der 8-bit-Vorlage wird Nathan Spencer einen speziellen Greifarm besitzen, mit dem er sich über Abhänge hangeln oder auf riesige Hochhäuser klettern kann. Allerdings dient dieses in den Arm eingebaute Zubehör auch zum Töten von Gegnern und Herumschleudern von allerlei Objekten wie zum Beispiel Fahrzeugen. Eine praktische Sache also, die vermutlich intensiv im Spielverlauf genutzt wird.

Entwickelt wird Bionic Commando von GRIN, den Machern der bekannten Ghost Recon Advanced Warfighter-Serie. Gemeinsam mit Capcom entsteht das NextGen-Abenteuer, das auch grafisch faszinieren soll.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: