Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

25. 11. 2010

Double Fine setzt auf Stackings

Es gibt sie noch, die kreativen Spieleschmieden, die noch echte Entwicklerlegenden beherbergen. Double Fine ist ein solches Studio. Hier werkelt Tim Schafer, der nach seinem Umzug in die USA das "Ä" in seinem Namen aufgeben musste, sich dafür aber beim Staat mit Brütal Legend gar bitterlich rächte, mit seinen Jungs an kreativen Ideen. Jetzt haben sie ein neues Spiel enthüllt.

Das neue Projekt hört auf den merkwürdigen Namen Stackings. Und auch der Inhalt ist nicht ganz gewöhnlich, denn der Spieler wird in die Haut von Charlie Blackmore schlüpfen. Der kleinsten Matrjoschka der Welt. Ihr wisst gerade nicht, was eine Matrjoschka ist? Dann sei euch ein kleiner Hinweis gegeben: Matrjoschka, das ist der Name der russischen Holzpuppen, welche sich stapeln lassen.

Aufgabe des Spielers wird es sein, mit Blackmore die eigene Familie wiederzufinden und zu vereinen. Sprich: Die Puppen zu stapeln. Dabei soll es zahlreiche Rätsel geben, welche auf Basis des Hin- und Herwechseln der Puppengrößen basieren. Sogar unterschiedliche Lösungsansätze verspricht Schafer. Rätsel und Actionfreunde müssen sich allerdings noch eine ganze Weile gedulden, denn Stackings soll erst im Frühling 2011 erscheinen. Publisher THQ gab mit der Xbox 360 und der Playstation 3 übrigens bisher nur zwei Plattformen für einen Release an. Ob weitere Systeme folgen werden, das ist zur Zeit ungewiss. Auch ob Kinect und Move unterstützt werden, wurde bisher nicht verraten.

http://www.youtube.com/watch?v=kGGWusEXyPY

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: