Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

20. 07. 2010

EA's Oblivion

In der Spielebranche ist Ken Rolston ein durchaus bekannter Name. Er war der Lead Designer von Morrowind und Oblivion. Von Rollenspielen hat er also Ahnung. Vor geraumer Zeit wurde er von Electronic Arts für ein neues Studio angeheuert. Doch bis zum heutigen Tage war völlig unklar, was die 38 Studios wohl basteln würden.

Nun gut. So neu sind die Jungs nun auch wieder nicht. Einer der Namen, welche hier mit vereinigt sind, ist ebenfalls bekannt: Big Huge Games, die Schöpfer von Rise of Nations. Doch was wird in diesem Hause jetzt entwickelt? Die Gerüchteküche brodelte. Ein neues Rollenspiel? Ein eigenes Oblivion für Electronic Arts?

Nun hat man die Bombe platzen lassen. Und es wird in der Tat ein Rollenspiel. Der Projektname Project Mercury ist Geschichte. Das kommende Spiel, zu welchem es noch kein Bildmaterial gibt, wird auf den Namen Kingdoms of Amalur: Reckoning hören. Eine offene Welt wird es bieten und ein stark ausgearbeitetes Spieluniversum bieten. Genaue Details wurden leider nicht genannt, doch erscheinen soll der Titel bereits im nächsten Jahr. Der erste Trailer soll auf der San Diego Comic Con veröffentlicht werden. Vielleicht gibt es auch dann eine Ankündigung, für welche Systeme das Spiel erscheinen soll.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: