Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

18. 06. 2010

Trine wird fortgesetzt

Manchmal geht es schief mit den bahnbrechenden Ankündigungen. Die Mannen von Frozenbyte wollten auf der E3 eigentlich urplötzlich einen Nachfolger zum beliebten Indie-Titel Trine ankündigen, doch der Name tauchte bereits vorab in der LineUp-Meldung von Publisher Atlus auf. Das Geheimnis wurde also vorher gelüftet. Tragisch? Mitnichten. Denn auch so war die Ankündigung ein wahres Fest.

Trine 2Und obwohl schon vorab bekannt war, dass es angekündigt werden würde, gab es noch eine dicke Überraschung für all jene, die als gänzlich abgebrüht gelten. Neben einem ersten Trailer wurden nämlich auch schon einige Details zum Gameplay von Trine 2 verraten. So werden Ritter, Zauberer und Diebin wieder mit dabei sein, jedoch über einige neue Fähigkeiten verfügen. Die Stärken sollen derweil weiter ausgebaut werden. Will heißen: Einmal mehr wird es herausfordernde Physik-Rätsel geben. Und unterschiedliche Lösungswege gleich sowieso.

Noch nicht überrascht? Wie wäre es dann damit: Bereits im Frühling des kommenden Jahres soll das Spiel veröffentlicht werden. Wie? Immer noch abgebrüht? Dann kommen wir doch zum überraschenden Part der Ankündigung: Tine 2 wird einen kooperativen Mehrspielermodus für bis zu drei Abenteurer beinhalten. Und damit hätte wohl kaum ein wartender Fan gerechnet. Plattformen wurden zwar keine genannt, doch kann man davon ausgehen, dass das Spiel auf dem PC und der Playstation 3 erscheinen wird - so wie eben der Vorgänger.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: