Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

16. 06. 2011

Fallen Earth geht unter die Freispieler

Wusstet ihr, dass zur Zeit ein MMO zu Fallout in der Mache ist? Doch ob der Titel jemals das Licht der Welt erblicken wird, bleibt fraglich. Die Entwickler stehen in einem Rechtsstreit mit Bethesda und sind zudem noch dauerhaft von einer Pleite bedroht. Wie gut, dass es schon seit geraumer Zeit eine Alternative gibt. Eine Alternative, die bisher aber kaum jemand kennt.

Screenshot: Fallen EarthSchon jetzt gibt es eine umfassende Trial-Version zum postapokalyptischen MMORPG Fallen Earth, doch die Spielerzahlen des interessanten Werkes sind nach wie vor recht überschaubar. Trotzdem hat sich das Projekt für die Entwickler laut eigenen Aussagen bisher gelohnt. War das Spiel in seinen Anfängen noch recht fehlerbehaftet, hat sich das mittlerweile zu großen Teilen gelegt. Und recht ansehnlich ist das gute Stück auch.

Jetzt soll es unter die Free 2 Play MMORPGs gehen. Sprich: Dann wird das gesamte Spiel für jeden willigen Spieler frei zur Verfügung stehen. Mit allen Abschnitten und allen Waffen. Finanziert werden soll der Schritt über Mikrotransaktionen, welche dann gewisse Boni verleihen. Leider gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch keinen genauen Termin, wann die Gold und Silberaccounts abgeschafft werden sollen. Klar ist nur, dass es wohl noch in diesem Jahr passieren wird.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: