Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

29. 03. 2011

Fällt die Tokyo Game Show aus?

Erdbeben, Tsunami und der strahlende Atomreaktor haben Japan stark in Mitleidenschaft gezogen. Das Land liegt zur Zeit noch völlig im Schock. Die Aufbauarbeiten könnten Jahre dauern, die Katastrophe selbst noch viel länger, wenn es ganz dumm läuft. Und auch die Spielebranche ist betroffen.

Sony musste zum Beispiel die Onlineserver für Final Fantasy XIV vom Netz nehmen, um Strom zu sparen. Außerdem wurde die Veröffentlichung von Motorstorm: Apocalypse in den USA und in Japan verschoben. Die USA haben mittlerweile einen festen Termin, Japan noch nicht. Kein Wunder, geht es in dem Spiel doch um Erdbeben und Rennen in Erbeben-Gebieten.

Auch wir fragten uns, was wohl weitere Auswirkungen seien würden. Besonders an die Tokyo Game Show dachten wir dabei, eine der größten Spielemessen der Welt. Deren Termin stand nämlich schon lange fest. Sie sollte vom 15. bis zum 18. September in Tokyo stattfinden.

Die Veranstalter gaben nun bekannt, dass man nicht plane, die Messe ausfallen zu lassen. Man könne sich aber vorstellen, dass die Messe dieses Jahr bedeutend kleiner ausfallen werde. Die aktuellen Ereignisse würden jedenfalls diese Möglichkeit wahrscheinlich erscheinen lassen. Ob diese Pläne am Ende tatsächlich in die Tat umgesetzt werden können? Wir bleiben skeptisch. Viele Aussteller werden vermutlich Angst haben, nach Tokyo zu fliegen.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: