Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

10. 03. 2011

Kein Release für Mortal Kombat in Deutschland

In Zeiten des Fortsetzungswahns ist es nicht selten, dass Videospiel-Reihen eine enorme Anzahl von Ablegern erhalten. Letztlich kommt es nur auf die entsprechenden Verkaufszahlen an, damit ein Publisher grünes Licht für die Entwicklung eines weiteren Teils gibt. So geht Mortal Kombat bald endlich in die heißersehnte neunte Runde. Deutsche Fans schauen allerdings in die Röhre.

Der geplante Release des aktuellsten Nachfolgers der Prügelspiel-Serie ist mit dem 15. April 2011 datiert. Wer an diesem Tag hierzulande in das Geschäft der Wahl gehen möchte, um ein Exemplar zu erhalten, den wird allerdings schnell das böse Erwachen ereilen. In Deutschland wird Mortal Kombat nämlich nicht veröffentlicht werden. Dies wurde nun kurz und knapp im offiziellen Playstation-Blog bestätigt, nachdem im deutschen Playstation-Store schon keine Demo des Kampfspiels veröffentlicht wurde.

Damit spart sich Warner Bros. wohl die Einreichungsgebühr bei der USK, denn eine Freigabe ab 18 Jahren wäre wohl ohnehin relativ aussichtslos gewesen. Der Grund hierfür liegt mit dem hohen Grad an Gewalt und Brutalität wohl auf der Hand. Welche Alternativen hat man also in den deutschen Gefilden, wenn man den Titel im eigenen Regal platzieren möchte? An dieser Stelle bleibt wohl nur der Import beim Händler des Vertrauens.

Das gleiche Schicksal, das Deutschland nun betrifft, teilt übrigens auch Australien. Dort wird das Videospiel nämlich auch nicht in die Verkaufsregale gelangen. Bleibt nun zu hoffen, dass man ansonsten mit einem reibungslosen Release in den restlichen Ländern des Globus rechnen kann. Ob der Titel den ganzen Erwartungen aber überhaupt gerecht werden kann, wird man wohl erst im April feststellen können.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: