Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

24. 08. 2010

May the Mod be with you

Es gab eine Zeit, da war es völlig normal, dass Spieler an ihren Lieblingstiteln herumbasteln durften und dies auch konnten. Ein jeder Fan durfte Modifikationen erstellen. Doch dann veröffentlichten immer weniger Entwickler die dafür nötigen Tools - sehr zum Ärger der Modder.

Call of Duty Black Ops StandDoch viele Studios merken mittlerweile: Gerade mit dieser aktiven Szene lässt sich ein Spiel auch Jahren noch bewerben und verkaufen. Jetzt wollen sogar die Macher von Call of Duty zurück zu den Wurzeln kehren. Kaum zu glauben aber wahr: Im offiziellen Forum von Black Ops hat sich jetzt einer der Jungs von Entwickler Treyarch zu Wort gemeldet.

Und die Nachricht ist durchaus positiv: Nach dem Launch sollen irgendwann auch Modtools veröffentlicht werden. Details konnte er noch nicht nennen. Noch ist nicht einmal der Umfang der Tools bekannt, da man sich dazu noch Gedanken mache. Aber immerhin: Geplant ist die Unterstützung auf jeden Fall. Soviel steht schon mal fest.

Zur Zeit kursieren übrigens auch Gerüchte, dass die deutsche Version weniger Blut beinhalten wird. Bestätigt ist das noch nicht, doch würde es uns nicht wundern. Auf der Gamescom konnten wir einen Blick auf das Spiel werfen und mussten feststellen, dass es schon fast ein reines Blutbad war.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: