Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

14. 04. 2008

Mehr Informationen zu Red Faction 3

Um ihr Ziel zu erreichen, das Spiel mit den schönsten Zerstörungseffekten zu entwickeln, hat Volition die Grafik- und Physikengine von Red Faction: Guerilla noch einmal gewaltig aufpoliert.

Wie die amerikanische Seite Videogamer berichtet, wirkt die Zerstörung der Umgebung nun noch realistischer. Red Faction: Guerilla wird auf dem Mars spielen. Dort wird es keine einzelnen Levels, sondern eine frei begehbare Welt geben, die laut Entwicklern die doppelte Größe des ebenfalls von Volition entwickelten Saint's Row 2 haben wird.

Der Multiplayer- Modus soll den gleichen Zerstörungsgrad bieten wie beim Einzelspiel. Die bereits vorgestellten Walker sollen ebenfalls enthalten sein. In einem Mehrspieler-Modus wird einer der Spieler einen solchen steuern können, während die anderen teilnehmenden Spieler versuchen, ihn zu zerstören.

Inhaltlich wird eine Revolution auf dem Mars thematisiert. Red Faction: Guerilla spielt 50 Jahre nach dem zweiten Teil der Serie. Ihr spielt den Minenarbeiter Alec Mason, der zufällig an die Red Faction gerät und versucht der Earth Defense Force ein für alle mal der Garaus zu machen.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: