Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

09. 09. 2010

Postapokalyptische Strategie

Eigentlich sind die Jungs von BlueGiant Interactive für ein Motion Capture-System für Computer und Videospiele bekannt. Doch jetzt haben sie ihr erstes vollwertiges Spiel ankündigt. Es soll ein Strategiespiel werden, welches auf den Namen Apox hören soll.

Der Titel wird in einer postapokalyptischen Zukunft spielen. Sprich: Mad-Max Feeling ist durchaus angesagt. Es soll zudem ein umfangreiches System geben, welches es den Spieler erlauben wird, die eigenen Einheiten nach den eigenen Wünschen zu gestalten. Damit aber nicht genug: Auch ein wenig Realismus soll den Weg in das Spiel finden. Will heißen, dass Munition für die Einheiten nicht unbegrenzt vorhanden sein wird. Auch bei der Panzerung wird es wohl nicht ganz so einfach sein, wie man das aus vergleichbaren Titel kennt.

Die Entwickler sprechen zudem von Shooter-Elementen, nannten bisher aber noch keine genaueren Details. Interessant dürfte auch der Umstand sein, dass ein umfangreicher Editor mitgeliefert werden soll. Im Mehrspielermodus wird es Schlachten für bis zu 32 Spieler geben, was auf eine ausgiebige Kartengröße hoffen lässt. Erscheinen soll Apox bereits im Winter 2010.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: