Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

01. 08. 2007

Sinking Island: Mord im Paradies

Fans des Adventure-Klassikers „Syberia“ dürfen sich freuen. Denn bereits im September erscheint das neueste Werk des bekannten Designers „Benoît Sokal“ in Deutschland: „Sinking Island: Mord im Paradies“.

Entwickelt wird „Sinking Island: Mord im Paradies“ von „White Birds Productions“, dem Studio von „Syberia“-Schöpfer „Benoî­t Sokal“. Entsprechend erwartet den Spieler ein atmosphärisch dichtes Abenteuer, das laut offiziellen Aussagen eine klassisch spannende Detektivgeschichte werden soll. Auf der maledivischen Insel „Sagorah“ gilt es, den mysteriösen Todesfall eines Industriemagnaten aufzuklären. Der 82-jährige „Walter Jones“ war an seinen Rollstuhl gefesselt, doch trotzdem kam er auf unerklärliche Weise ums Leben. Ob vielleicht der Bau des gewaltigen „Jones Tower“ dahinter steckt? Das riesige Gebäude sollte auf der Insel errichtet werden. Vielleicht hat aber auch seine verschwörerische Familie etwas zu verbergen? Im Verlauf der Krimi-Geschichte wird man sicher hinter etliche Geheimnisse kommen.

„Sinking Island“ wird realistische Szenarien, knifflige Herausforderungen und genretypische Rätsel bieten. Bisher soll ausschließlich die PC-Version des Titels hierzulande in den Handel kommen. Ob auch die NintendoDS-Umsetzung, an der die Entwickler bereits arbeiten, den Weg in hiesige Gefilde findet, ist noch nicht bekannt.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: