Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

05. 05. 2011

Spezifikationen und Altersfreigabe für Deus Ex

Es dauert nicht mehr lang, dann wird es endlich wieder zahlreiche Verschwörungstheorien geben. Gentechnisch verbesserte Soldaten. Eine düstere Zukunft. Und dieses Mal soll es nicht so verweichlicht sein, wie bei Invisible War, dem zweiten Deus Ex. Warum? Ganz einfach: Human Revolution soll sich am ersten Spiel, am Klassiker der Klassiker orientieren.

Screenshot: Deus Ex: Human RevolutionDoch noch dauert es einige Tage, bis das gute Stück auf den Markt kommt. Wie gut, dass es jetzt zahlreiche neue Details gibt, die das Warten ein wenig verkürzen können. So ist mittlerweile die offizielle Altersfreigabe für Deutschland bekannt geworden. Die gute Nachricht vorweg: Deus Ex: Human Revolution hat eine Einstufung erhalten. Allerdings wird es ausschließlich für Erwachsene erwerblich sein, denn das rote Siegel wird auf der Packung prangern. Keine Jugendfreigabe. Aber: Dafür auch auch komplett ohne Schnitte.

Was gibt es sonst noch zu vermelden? Nun. Wer plant, sich das Action Rollenspiel auf dem PC zuzulegen, der dürfte vielleicht Interesse an den Anforderungen haben. Die hat Publisher Square Enix nun auch ganz offiziell bekanntgegeben. Und ja, es wird tatsächlich ein Quad-Core Prozessor empfohlen. Dafür soll die PC-Version auch deutlich besser aussehen.

Minimum:

  • Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista oder Windows 7 mit DirectX 9.0c

  • Prozessor: 2 GHz dual core

  • Arbeitspeicher: 1 GB RAM (Windows XP) / 2 GB (Windows Vista und Windows 7)

  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8000 series oder ATI Radeon HD 2000 series

  • Benötigter Speicherplatz: 8.5 GB





Empfohlen:

  • Betriebssystem: Windows 7

  • Prozessor: AMD Phenom II X4 oder Intel Core 2 Quad

  • Arbeitsspeicher: 2 GB

  • Grafikkarte: AMD Radeon HD 5850

  • Benötigter Speicherplatz: 8.5 GB


Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: