Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

24. 03. 2009

Stuttgart sagt Intel Friday Night Game ab

Kommenden Freitag wollte die ESL (Electronic Sports League) eigentlich ein Turnier in der Stuttgarter Liederhalle abhalten. Dem schob Oberbürgermeister Wolfgang Schuster (CDU) aufgrund der Geschehnisse in Winnenden jetzt allerdings einen Riegel vor.

Man sei es den Familien, Angehörigen und Freunden der Opfer schuldig, so Schuster weiter. Besonders in der Kritik war Counter Strike, welches ein Hauptbestandteil des Turniers sein sollte. Es hieß, man konnte sich mit den Veranstaltern des "Intel Friday Night Game" nicht auf die Verwendung anderer Spiele einigen, weshalb man das Event absagte.

Unterstützung für dieses Vorgehen erhielt Schuster sogar von der Opposition: Jürgen Walter, Baden-Württembergischer Landtagsabgeordneter der Grünen, warf Veranstalter Turtle Entertainment fehlende Sensibilität vor. "Sonst wären sie selbst darauf gekommen, wie instinktlos eine solche Veranstaltung eine Woche nach der zentralen Trauerfeier in Winnenden ist", so Walter.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: