Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

10. 02. 2009

Videospiele: Ein kulturelles Erbe der Menschheit

Video- und PC-Spiele erlangen nach und nach einen immer höheren Stellenwert in der öffentlichen Wahrnehmung: Nachdem Branchenvertreter vor einigen Monaten in den deutschen Kulturrat aufgenommen wurden, sind Spiele nun von der EU als kulturelles Erbe der Menschheit anerkannt worden.

Die Europäische Union rief das Projekt "Keep" (Keeping Emulation Environments Portable) ins Leben: Ziel ist es, einen Weg zu finden, Spiele und andere multimediale Inhalte dauerhaft zu speichern um sie für die Nachwelt zu erhalten. Daran forschen aktuell die deutsche und die französische Nationalbibliothek in einem Gemeinschaftsprojekt. So werden auch kommende Generationen wissen, was die Menschheit zu unserer Zeit beschäftigt hat.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: