Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

25. 10. 2007

Xbox 360

Gleich mit zwei neuen Xbox 360 - Bundles buhlt Microsoft zum Weihnachtsfest um die Gunst der Spieler. Bereits ab 279 Euro beginnt in Kürze der Einstieg in die NextGen-Konsolen-Welt.

Schon ab dem 26. Oktober 2007 wird die "Xbox 360 Arcade" erhältlich sein. Es handelt sich hierbei um ein Einsteigerpaket, das sich vorrangig an Gelegenheitsspieler und Familien richtet. Zu einem Preis von 279 Euro (UVP) erhält man die neueste Version der "Core"-Konsole, die zwar keine Festplatte besitzt, dafür aber einen modernen HDMI-Anschluss zum Verbinden mit einem HDTV-Gerät. Ebenso erhält man einen schnurlosen Controller, eine 256MB große Speicherkarte und fünf "Arcade"-Spiele, die man sich vom Xbox-Live-Marktplatz downloaden kann. Folgende Games sind mit dabei:

  • Pac-Man Championship Edition

  • Uno

  • Luxor 2

  • Boom Boom Rocket

  • Feeding Frenzy


Wer bereit ist, 349 Euro (UVP) auszugeben, sollte wohlmöglich bis zum 2. November warten. Denn an diesem Tag erscheint das Xbox 360 - "Family Bundle", welches die aktuelle "Premium"-Ausgabe der Microsoft-Konsole enthält. Entsprechend verfügt das Gerät über eine 20GB große Festplatte und einem HDMI-Anschluss. Weiterhin gibt es einen Wireless-Controller und die beiden vielfach ausgezeichneten Spiele "Forza Motorsport 2" und "Viva Pinata" als Zugabe. Ein gutes Angebot, schließlich kostet die normale "Premium" - Konsole derzeit auch 349 Euro (UVP).

Microsoft möchte vor allem mit der "Xbox 360 Arcade" dem Konkurrenten Nintendo Paroli bieten, denn die Wii ist ab dem 26. Oktober 2007 nur noch 30 Euro günstiger als die billigste Version der Xbox 360.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: