Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

01. 07. 2011

Age of Conan geht den Pfad der Kostenlosen

Ja mei, was ist denn dieser Tage los? Kaum ein Spiel, was nicht den Weg des Free 2 Play-Modells verfolgt. Erst verkündet Valve, dass Team Fortress 2 absofort kostenlos zur Verfügung steht, schon zieht Blizzard nach und erlaubt Spielern in World of Warcraft bis zu einem gewissen Level gratis zu spielen. Und jetzt? Jetzt hat auch Funcom seine Ankündigung vollzogen.

Screenshot: Age of ConanÜber lange Zeit war Age of Conan ein Nischenprodukt. Wenn auch ein durchaus erfolgreiches mit einer eingeschworenen Community. Die wurde von Funcom auch gut gepflegt. Das MMORPG machte nach seinem holprigen Start immer wieder Fortschritte. Zuletzt erschien auch ein umfassendes AddOn, welches das Spiel grundsätzlich erweiterte.

Und jetzt? Jetzt kam völlig die überraschende Ankündigung, dass absofort keine monatlichen Kosten mehr für das epische Spiel anfallen. Age of Conan ist jetzt ganz und gar ein Free 2 Play-Spiel. Überraschend ist die Ankündigung insofern, dass sie so plötzlich kam. Dass es früher oder später passieren würde, war klar. Schließlich ist Anarchy Online noch immer am Laufen. Nach zehn Jahren. Und dass nur, weil es ebenfalls auf dieses Geschäftsmodell setzt.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: