Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

16. 09. 2010

Ankündigungen aus Tokyo

Es ist soweit. Die Tokyo Game Show hat ihre Pforten geöffnet. Es ist eine der letzten großen Messen in diesem Jahr. Und somit eine der letzten Gelegenheiten der Publisher, vor großem Publikum tolle neue Spiele anzukündigen. Und genau das ist nun auch geschehen.

Den Anfang machte Electronic Arts mit diversen kleineren Ankündigungen. Für den kommenden Nintendo 3DS wurde eine Gartensimulation versprochen, welche auf den Namen My Garden 3DS hören wird. Und mit Create kündigte das Unternehmen auch noch ein Spiel an, welches in jederlei Hinsicht an Little Big Planet erinnert. Auch hier gilt es, Rätsel zu lösen und neue Gegenstände freizuschalten und die Welt den eigenen Wünschen anzupassen. Mit Shadow of the Damned ließ man dann aber auch endlich die Bombe rund um Suda 51, die japanische Entwicklerlegende platzen. Hier entsteht ein neues, blutiges und düsteres Actionfeuerwerk.

Doch auch Capcom konnte nicht stillhalten und kündigte gleich massenweise neue Titel an. Den Anfang machte die Ankündigung von Ninja Gaiden 3, welches einmal mehr Ryu Hayabusa in den Mittelpunkt stellen wird. Mit Asura's Wrath wurde dann auch gleich ein neuer Actiontitel angekündigt, welcher von den Machern von Heavenly Sword gebastelt wird. Die arbeiten dann auch gleich noch an Devil May Cry 5. Und ein Xbox 360-exklusives Prequel für Dead Rising 2 wird es ebenfalls geben.


Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: