Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

07. 10. 2007

bgc - browsergames conference 2007

Am 20. und 21. Oktober 2007 treffen sich die Entwickler von Multiplayer-Browsergames zum dritten mal in Frankfurt am Main. Die von dem auf solche Spiele spezialisierten Web-Magazin Gamesdynamite.de initiierte Veranstaltung ist inzwischen als feste Größe etabliert.

Die Branche hat seit der ersten bgc im Jahre 2005 eine rasante Entwicklung erlebt: Die großen Unternehmen agieren inzwischen international, haben Millionen registrierter Spieler und das Interesse namhafter Investoren geweckt. Auch in diesem Jahr möchte die bgc eine Plattform für große ebenso wie für kleine Entwickler von Browsergames sein, Impulse geben, Erfahrungen und künftige Entwicklungen diskutieren.

Unter den Referenten sind auch in diesem Jahr bekannte Persönlichkeiten aus der Entwicklerszene ebenso wie Vertreter anderer Unternehmen. Beispielsweise wird Alexander Albrecht von der eSports-Liga ESL zu Wettkampfaspekten beim Gamedesign und Steffen Ritter über die Möglichkeiten von Microsoft Silverlight als schlanke Rich Media Cross-Platform-Runtime für Browsergames sprechen.

Zudem wird es erstmals nach der Konferenz ein Get together und am zweiten Tag Workshops geben, damit noch mehr Möglichkeiten zum Networking und zur Vermittlung praktischen Know-Hows bestehen.

Durch die Veranstaltung führt auch in diesem Jahr wieder Susanne Schäfer von der Agentur Schäfer.

Hauptsponsor ist die Bigpoint GmbH, Hamburg. Premium-Sponsoren sind die Gameforge AG, Karlsruhe und die Microsoft Deutschland GmbH, Unterschleißheim.
Weiter wird die Veranstaltung von folgenden Sponsoren unterstützt: SevenOne Games, Web.de Games, Gamed.de, Datasturm, nexxter eGame-Advertising und Hessen-IT.

Zeit: 20. Oktober 2007 ab 10 Uhr, 21. Oktober 2007 ab 9 Uhr.
Ort: Campus Westend, Frankfurt am Main
Veranstalter: Chili Entertainment GmbH
Weitere Informationen: www.bgc2007.de

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: