Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

13. 10. 2009

Command & Conquer kommt auf das iPhone

EA ist es ernst mit dem iPhone: Nach anderen bekannten Franchises wie Die Sims, FIFA, Spore oder Tiger Woods PGA Tour bringt der Publisher jetzt auch die beliebte Command & Conquer-Reihe in einer angepassten Version auf Apples Handheld - genauer gesagt einen Ableger des Alarmstufe Rot-Universums.

Strategie-Freunde sollen sich durch die eingeschränkten Steuerungsmöglichkeiten nicht ausgebremst fühlen: So wurden laut EA die wichtigsten Komfort-Funktion auch auf iPhone und iPod Touch gerettet. Mit Fingergesten lassen sich beispielsweise mehrere Einheiten gleichzeitig markieren, mit zwei Fingern lässt sich die Karte zoomen. Auch die Baumenüs wurden vereinfacht.

Insgesamt zwölf Maps warten im Story-Modus auf interessierte Käufer, dabei dürft ihr euch wahlweise auf die Seite der Sowjets oder der Alliierten schlagen. Für eine kleine Runde zwischendurch wird ein Skirmish-Modus mit an Bord sein. Mehrspieleroptionen wird es hingegen leider nicht geben.

Command & Conquer: Alarmstufe Rot soll noch diesen Monat im AppStore erhältlich sein.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: