Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

04. 02. 2009

Crytek übernimmt Free Radical

Ende 2008 sah es nicht gut aus für Free Radical: 140 Mitarbeiter verloren ihren Job, nur 40 durften ihren Arbeitsplatz behalten. Jetzt hat das britische Team, das sich durch Titel wie Haze oder die Timesplitters-Reihe einen Namen gemacht hat, in der deutschen Spieleschmiede Crytek (Far Cry, Crysis) einen neuen Brötchengeber gefunden.

Wie Cryteks Managing Director Avni Yerli mittlerweile offiziell bestätigte, ist Free Radical mit sofortiger Wirkung ein Teil der Crytek Studios. Man sei sich sicher, mit Free Radical viele talentierte Köpfe an Bord zu haben und freue sich darauf, nach Großbritannien zu expandieren, so Yerli.

Leider gab es keine Kommentare zu eingefrorenen Produktionen der freien Radikalen wie beispielsweise Timespllitters 4, wir warten deshalb gespannt auf die nächsten Ankündigungen seitens Crytek.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: