Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

06. 01. 2011

Danger Close und ein neuer Shooter

Mit dem neuen Medal of Honor lieferten die Jungs von Danger Close ein durchweg solides Spiel ab, das diverse spielerische Macken hatte, in seiner Essenz aber so verkerht gar nicht war. Electronic Arts gestand zwar ein, dass das Studio nicht die gewünschte Qualität ablieferte, über die bisher zwei Millionen verkauften Exemplare dürfte sich das Unternehmen aber kaum ärgern.

Da verwundert es kaum, dass das Studio nun offensichtlich an einem möglichen Nachfolger bastelt. Das geht aus zwei Stellenausschreibungen von Danger Close hervor. So sucht das Studio nun einen Senior Gameplay Engineer und einen Spezialisten für Waffen und Vehikel. Wohlgemerkt für einen noch nicht angekündigten AAA-Shooter.

Man könnte nun natürlich vermuten, dass hier kein neues Medal of Honor entsteht. Aber wieso sollte man? Schließlich bekundete Publisher EA, dass man es mit der Wiederbelebung der Marke durchaus ernst meine und auch den ein oder anderen Fehlschlag akzeptiere. Außerdem deutet der gesuchte Spezialist eindeutig auf ein realistisches Szenario hin. Also? Medal of Honor 2? Wo bleibt die Ankündigung?

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: