Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

16. 01. 2011

Details zum eingestellten Hero

Als vor geraumer Zeit Publisher Midway in die Pleite schlitterte, da ging das große Projektsterben los. Zahlreiche Spiele wurden eingestellt, Studios und Rechte verkauft. Manche Studios wurden auch in die Selbständigkeit entlassen. Es war ein undurchsichtiges Chaos. Und erst jetzt tauchen nach und nach Bilder zu den vernichteten Spielen auf.

Es ist nicht genau bekannt, bei welchem internen Studio das nun aufgetauchte Spiel, welches auf den Prototyp-Namen Hero hörte, in Entwicklung war. Klar ist nur: Es entstand bei Midway und wurde im Zuge der Pleite verworfen. Es konnte scheinbar keinen Käufer finden, was durchaus schade ist, da die beiden nun aufgetauchten Trailer einen verdammt guten Eindruck hinterlassen.

Immerhin: Es gibt noch Hoffnung. Denn ehemalige Mitarbeiter von Midway haben ein neues Studio gegründet, welches auf den Namen Phosphor Games hört. Und hier soll angeblich ein Spiel in Entwicklung sein, welches auf dem Konzept des gescheiterten Hero basiert. Doch nun genug der Worte. Seht selbst, was uns da entgangen ist.

http://www.youtube.com/watch?v=YGXrK9ajT-w

http://www.youtube.com/watch?v=RFqfGK-OWyI

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: