Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

06. 04. 2011

Die TGS findet im gewohnten Umfang statt

Japan wurde von zahlreichen Katastrophen heimgesucht, die natürlich auch die ansässige Videospielbranche betreffen. Viele Fabriken von Spielefirmen wurden beschädigt und zahlreiche Publisher mussten angekündigte Titel verschieben. Daraus ergeben sich enorme Verluste für die Industrie der Videospiele.

Jährlich finden einige sehr wichtige Videospielmessen statt. Darunter ist auch die japanische Tokyo Game Show, die bereits seit 1996 regelmäßig veranstaltet wird. Es wurde schnell angekündigt, dass die Messe trotz der vorangegangenen Katastrophen durchgeführt wird. Die Betreiber erwähnten aber ebenfalls, dass eine Verkürzung der Veranstaltung nicht ausgeschlossen sei.

Die Befürchtungen scheinen sich nun aber nicht zu bewahrheiten. Die Gastgeber der TGS ließen nämlich verlauten, dass momentan keine Einschränkungen mehr bei der Ausführung der Messe geplant sind. So darf man sich auch in diesem September wieder über zahlreiche Ankündigungen aus den japanischen Gefilden freuen.

Das Messegelände, das sich in der Nähe der Megastadt Tokio befindet, wurde beim Erdbeben übrigens ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Arbeiten sollen sich jedoch bereits im vollen Gange befinden, sodass rechtzeitig alles fertig sein sollte.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: