Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

19. 06. 2009

DiRT 2: Ehrung für Colin McRae

Codemasters und Rallye-Weltmeister Colin McRae haben eine lange Tradition: Seit 1998 hat der Schotte seinen Namen für die Simulationen des Publishers hergegeben. In DiRT 2 will man den verstorbenen Rennfahrer auf verschiedene Arten ehren.

So verriet Codemasters unseren Kollegen von Joystiq, dass man sich im fertigen Spiel beispielsweise für einen "Colin McRae Memorial Cup" qualifizieren könne. Auch würden die Fahrer immer wieder über McRae sprechen. Mr. McRae soll generell eine zentrale Rolle in der Story von DiRT 2 einnehmen.

Im Jahr 2007 verunglückte der britische Rallye-Profi und ehemalige Weltmeister tödlich bei einem Hubschrauberabsturz. DiRT 2 ist das erste Spiel der Serie nach seinem Tod und gleichzeitig der erste Titel ohne "Colin McRae" im Namen.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: