Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

17. 11. 2010

Ein Need for Speed ohne Need for Speed

Keine Frage: Need for Speed: Shift spaltete die Fangemeinde. Der Titel ging in eine leicht veränderte Richtung. Manchen Spielern gefiel die Neuausrichtung, viele fühlten sich aber hintergangen. Sie unterstellten Electronic Arts, die Wurzeln der Serie über den Haufen zu werfen. Jetzt kündigte das Unternehmen einen offiziellen Nachfolger an. Und der löst sich nun von der Serie ab.

Wie das? Ganz einfach: Zwar zählt das Spiel nach wie vor zur Need for Speed-Reihe, wird diesen Namen aber lediglich noch im Logo tragen. Der offizielle Titel des Spiels lautet Shift 2: Unleashed. Erscheinen soll das gute Stück bereits im Frühjahr 2011. Entwickelt wird es von den Slightly Mad Studios, welche auch schon für den Vorgänger verantwortlich waren.

Es bleibt abzuwarten, in wie weit Electronic Arts plant, hier ein neues Franchise aufzuziehen. Oder ob der Titel am Ende wieder zu den Wurzeln zurückfinden wird. Neuerungen sind jedenfalls zahlreiche geplant. So arbeiten die Entwickler nun eng mit Rennfahrern zusammen, um einen höheren Realismusgrad zu erreichen. Auch eine Helmkamera ist geplant, die authentisch mitwackeln soll, wenn es denn mal holprig zur Sachen geht. Auch eine neue Renderengine soll zum Einsatz kommen. Und Nachtrennen sollen ebenfalls mit an Bord sein.

http://www.youtube.com/watch?v=L-rqwXYj2Hk

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: