Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

21. 07. 2008

Flagship Studios scheinbar kurz vor Aus

Ein fehlerbehaftetes Hellgate London, dubioses Gezerre um koreanische Firmen und Investoren, jetzt das Ende der Mythos-Beta: Es sieht schlecht aus für die Flagship Studios.

Bill Roper, ehemaliger Mitarbeiter der Firma Blizzard und Gründer der Flaghsip Studios, hat bereits in mehreren Interviews Fehler bei Hellgate London eingestanden. Oft ließ er verlauten, dass das Projekt einfach zu groß für das kleine Studio gewesen sei. Nach finanziellen Schwierigkeiten, Entlassungen und seltsamem Gerangel um Investoren und Einfluss haben die Entwickler nun auch den Beta-Server der aktuellen Rollenspielhoffnung Mythos abgeschaltet. Das offizielle Forum zum Spiel ging ebenfalls vom Netz.

Zwar betonte Bill Roper, die Flagship Studios würden nicht geschlossen: Allerdings wird es bis auf Weiteres keine neuen Inhalte für Hellgate London geben, auch die Zukunft von Mythos bleibt ungewiss.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: