Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

13. 07. 2011

Gears of War 3 für Deutschland

Als Verfechter virtueller Abenteuer hat man es in den deutschen Gefilden nicht immer ganz so einfach. Hierzulande wird der Jugendschutz schließlich besonders ernstgenommen, was natürlich auch an der Videospielindustrie nicht vorbei geht. Viele Titel werden daher oft von den Entwicklern geschnitten, damit sie eine entsprechende Freigabe von der USK erhalten. Das stößt bei Videospielern verständlicherweise sauer auf.

Teilweise werden Spiele aber auch gar nichterst zur Prüfung vorgestellt, sodass sie hierzulande nicht in den Handel kommen. Inzwischen sind die meisten Videospieler diese Problematik gewohnt. Kommt der Titel der Wahl in Deutschland nicht auf den Markt wird einfach kurzerhand der Importhändler des Vertrauens aufgesucht, was mittlerweile schnell geht und nicht einmal unbedingt mehr kosten muss.

Dennoch ergeben sich durch den Import einige Probleme. Will man beispielsweise als deutscher Nutzer neue Level für ein importiertes Xbox 360-Spiel erstehen, stehen die Chancen meist recht schlecht. Das ist vor allem bei beliebten Titeln ärgerlich. Die Gears of War-Reihe dient hier als ein gutes Beispiel, was diese Problematik anbelangt. So kamen die ersten beiden Teile der Serie wegen dem hohen Grad an Gewalt in unseren Gefilden nicht in die Händlerregale.

Nun steht der dritte Teil vor der Tür und kaum ein Spieler hat einen Release für Deutschland für möglich gehalten. Doch genau dieser Fall ist nun eingetroffen. Nachdem die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien grünes Licht erteilt hat, steht nun fest, dass am 20. September 2011 alle Spieler, die 18 Jahre alt und damit erwachsen sind, den Shooter offiziell in Deutschland erstehen können.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: