Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

08. 07. 2011

Global Ops: Commando Libya kommt über bitComposer

In Deutschland gibt es zahlreiche kleinere Publisher. Und ein kleines Unternehmen aus Eschborn bei Frankfurt am Main tut sich in letzter Zeit mit interessanten Titeln immer wieder in den Mittelpunkt rücken. Die Rede ist von den Jungs und Frauen von bitComposer. Die haben jetzt einmal mehr ein weiteres Spiel angekündigt.

Screenshot: Global Ops: Commando LibyaEin Third-Person-Shooter soll das Spiel, welches auf den Namen Global Ops: Commando Libya hören wird, werden. Und zunächst einmal exklusiv für den PC erscheinen. Entwickelt wird der Titel von den Spectral Games, die so unbekannt gar nicht sind, auch wenn das erst einmal so aussieht. Der Grund: Global Ops hörte früher einmal auf den Namen Global Threat und sollte eigentlich eine Modifikation für Gears of War werden. Doch das Projekt hatte so viel Potential, dass sich das in Eschborn angesiedelte Unternehmen aufmerksam wurde. Datum ist übrigens das dritte Quartal diesen Jahres.

Angesidelt ist das Spiel im Jahre 1968. Es geht um einen verloren gegangenen Bomber, einen Bomber, der vier thermonuklearen Bomben geladen Hatte. Es geht um Terroristen. Es geht um das Verhindern des wohl größten jemals geplanten Anschlags. Ein erster Trailer zeigt, worauf ihr euch einstellen könnt.

http://www.youtube.com/watch?v=Pm1uVzC8G9k

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: