Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

14. 05. 2011

Kein neues Alien vs. Predator?

Es gibt mächtige Marken. Und es ist sicherlich keine Frage, dass auch die Alien-Marke als durchweg stark angesehen werden darf. Zuletzt veröffentlichte Publisher Sega eine Neuauflage von Alien vs. Predaotr. Das Spiel konnte sich zwar gut verkaufen, doch wirklich zufrieden waren weder Presse noch Käufer. Entwickler Rebellion hatte es dann doch irgendwie versemmelt.

Screenshot: Alien vs. PredatorRichtig schlecht war der Titel nicht. Aber spielerische Mängel waren nicht zu übersehen. So wundert es kaum, dass Sega zur Zeit an keinen Nachfolger denkt. Offiziell heißt es, dass man mit der Marke Alien noch so viel machen könne - da lohnt es sich gar nicht, schon jetzt an einen möglichen Nachfolger zu denken. Vielleicht will man ja aber auch erst einmal Gras über die Sache wachsen lassen.

Da verwundert es nicht, dass die Aussage geradezu impliziert, dass noch andere Alien-Spiele kommen werden. Gearbox schraubt nach wie vor an Aliens: Colonial Marines. Doch wie jetzt bekannt wurde arbeiten auch die Mannen von Creative Assembly, welche mit der Total War-Reihe bekannt wurden, an einem neuen Alien-Spiel, welches exklusiv für die Konsolen erscheinen soll. Inhalte? Leider unbekannt.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: