Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

03. 12. 2010

Meat vs. Tofu - Der Kampf der Peta

Dieser Tage erfreuen sich unabhängige Spiele immer größer Beliebtheit. Kein Wunder, finden sich doch gerade hier immer wieder die tollsten Innovationen. Zur Zeit dominiert insbesondere ein Titel nicht nur die Presse, sondern auch die Spieler: Super Meat Boy. Ein Spiel, in dem der Spieler einen Fleischklumpen durch die Welt steuert und geniale Moves vollführt. Der Titel erhält Bestnoten. Und auch Vegetarier können dem humorvollen Produkt etwas abgewinnen. Alle Vegetarier? Nein. Nicht alle.

Der Tierschutzverein Peta war scheinbar ganz und gar nicht über Super Meat Boy erfreut. Kein Wunder, bedenkt man, dass hier alles getan wird, um eine fleischlose Gesellschaft zu schaffen. Die Vegetarier und Veganer haben kurzer Hand ihr eigens Spiel auf den Markt gebracht. Völlig kostenlos. Der Angriff auf die Konkurrenz hört auf den Namen Super Tofu Boy, sieht dem Original zum Verwechseln ähnlich und spielt sogar nicht mal verkerht.

Der Seitenhieb wird aber offensichtlich, sobald man das Spiel startet. Der Spieler schlüpft nämlich in die Haut eines Tofu-Dings und muss Bandage Girl retten. Die wird nämlich vom Erzschurken Meat Boy gefangengehalten. Er spielt in dieser Parodie nämlich den ultrafiesen Bösewicht. Auf der einen Seite haben die Spieler nun ein nettes Spiel für Zwischendurch spendiert bekommen - auf der anderen Seite wirkt der Versuch der Peta ein wenig befremdlich. Hat die Organisation so etwas tatsächlich nötig?

Immerhin: Die Macher von Super Meat Boy sehen die Sache gelassen. Über ihren Twitteraccount posten sie nun munter Beiträge zum Thema. "Es ist keine rechtliche Frage. Es ist eine Parodie. Wir wollen sagen, sie ist zwar schlecht gemacht, aber die Presseresonanz für uns ist dadurch großartig", heißt es da. Auch sei durch das Peta-Spiel ein Traum wahr geworden. Zudem will man Tofu Boy in absehbarer Zukunft als spielbaren Charakter anbieten. Wer selbst einen Blick auf das vegetarische Spiel werfen will, der sollte diesem Link folgen.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: