Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

17. 03. 2011

Motorstorm: Apocalypse verspätet sich weltweit

Das schwere Erdbeben in Japan hat nicht nur für das Land der aufgehenden Sonne schwere Folgen, sondern für die ganze Welt. Betroffen ist vor allem auch die Wirtschaft. Unter anderem stehen auch dem Konzern Sony harte Zeiten bevor. Nachdem einige Fabriken beschädigt wurden, gingen auch die Aktienkurse in den Keller.

Davon abgesehen ist es natürlich im Moment sehr schwer, mit Videospielen in den japanischen Gefilden Geld zu verdienen, schließlich haben die Menschen dort derweil ganz andere Sorgen, die von größerer Priorität sind. Einige Titel wurden in Japan bereits verschoben, was auch für Motorstorm: Apocalypse gilt.

Nun wurde jedoch bestätigt, dass diese Verschiebung für den gesamten Globus gilt und der Titel nicht wie geplant in dieser Woche in den Handel kommt. Das Spielszenario ähnelt zum Teil den Geschehnissen rund um das Erdbeben, weshalb dieser Schritt seitens Sony durchaus nachvollziehbar ist.

Außerdem kommen in einigen Zwischensequenzen Witze vor, die derzeit als pietätlos aufgefasst werden könnten. Ein neuer Veröffentlichungstermin steht übrigens noch aus. Man darf gespannt sein, ob der Titel überhaupt noch in die Regale der Händler kommen wird.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: