Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

12. 05. 2011

Plant EA mit Battlefield 3 den Großangriff?

Keine Frage: Battlefield 3 kann einer der ganz großen Shooter unserer Tage werden. Erste Trailer und Bilder zeigen schon jetzt eine Optik-Granate, die mit Hilfe der neuen Frostbite-Engine wahrlich umwerfend aussieht. Ein umfangreicher Solopart und spannende Schlachten im Internet sollen dann ihr Übriges tun. Entwickler DiCE geizt auch nicht mit Selbstlob und deklassiert die Konkurrenz bereits seit Wochen schon jetzt verbal.

Screenshot: Battlefield 3Vor einigen Wochen dann kam der Paukenschlag und spätestens da wurde klar, wie viel Hoffnung auf dem Titel ruht. Publisher Electronic Arts gab nämlich bekannt, dass allein das Marketing-Budget bei rund 100 Millionen US Dollar liegen würde. Eine stattliche Zahl, die ganz unrealistisch aber nicht ist. Ähnliche Budgets gehen auch gut und gerne mal für ein Call of Duty drauf.

Und genau diese Konkurrenz aus dem Hause Activision ist ein gutes Stichwort. Zur Zeit sickern immer mehr Gerüchte über einen neuen Ableger durch, welcher wohl im November erscheinen wird. Und dieses Jahr wird es erstmals zu einem direkten Kräftemessen kommen. Wie ein Händler den Kollegen von MCV nun mitteilte, plant der Publisher wohl Battlefield 3 im gleichen Zeitraum, mit nur wenigen Tagen Unterschied, in den Handel zu bringen.

Electronic Arts wollte das Gerücht weder dementieren noch bestätigen. Doch sollte es tatsächlich zum Kampf der Giganten kommen, steht uns ein spannender Spätherbst bzw. Frühwinter ins Haus. Dann nämlich dürften die Fetzen fliegen.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: