Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

28. 05. 2012

Preisoffensive der Entwickler

Unter dem Motto "Because we may" haben sich in dieser Woche eine ganze Reihe von Spieleentwicklern zusammengeschlossen, um für weniger restriktive Vorgaben beim Verkauf ihrer Titel über die Online-Plattformen großer Publisher zu demonstrieren. Computerspieler erhalten durch die konzentrierte Aktion die Möglichkeit, eine ganze Reihe interessanter Spiele zu besonderen Konditionen zu erwerben.

Viele der angebotenen Titel werden nicht nur für Windows, sondern auch für alternative Betriebssysteme wie Linux oder MacOS angeboten. Zudem werden viele Spiele direkt über die Hersteller und DRM-frei, also ohne jeglichen Kopierschutz angeboten. Gerade letzteres dürfte ein Dorn im Auge vieler Publisher sein, zeigt es doch, dass die Urheber der Spiele durchaus für liberalere Vertriebswege offen sind, was auf Seite der Verwerter (Publisher) in der aktuellen Debatte um das Urheberrecht ja eher selten der Fall ist.

Zu den angebotenen Titel gehören bekannte Indie-Vertreter wie "World of Goo" oder "Braid", aber auch eine ganze Reihe weniger bekannter Spiele. Eine vollständige Liste der angebotenen Spiele und Links auf die Verkaufsseite der jeweiligen Entwickler findet sich auf www.becausewemay.com. Bleibt zu hoffen, dass die begrüßenswerte Aktion, die noch bis zum 1. Juni läuft, ähnlich wie das Humble Indie Bundle in regelmäßigen Abständen wiederholt wird.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare:

Bisher noch keine Kommentare.