Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

08. 04. 2005

PSP-Einführung in den USA nicht so erfolgreich wie erwartet

Seit Einführung der Playstation Portable in den USA am 24. März konnte Sony weniger Geräte verkaufen als geplant.

Während man davon ausging bereits in den ersten Tagen mehr als eine Million Spielkonsolen zu verkaufen wurden nur etwa 600000 Stück in Umlauf gebracht.

Konkurrent Nintendo bezeichnete indes die Einführung des Nintendo DS in Europa als "größten Erfolg in der Firmengeschichte".

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: