Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

10. 08. 2011

Space Marines kämpfen gemeinsam

Mit Warhammer 40.000: Space Marine hat Publisher THQ einen echten Hitgaranten in der Mache. Oder zumindest hofft man das. Groß könnte das Spiel aber auf jeden Fall auch werden, macht es doch bisher einen richtig guten Eindruck. Und schon kurz nach dem Start soll es ausgiebig erweitert werden.

Screenshot: Warhammer 40.000: Space MarineDas Spiel wird zwar mit einem Onlinepass daherkommen, sprich jeder Spieler wird seine Version registrieren müssen, doch ist das schon fast ein alter Hut. Warum wir euch diese Information geben? Ganz einfach: Weil es einen Mehrspielermodus geben wird. Einen kooperativen wohlgemerkt.

Dieser wird allerdings, das gaben Publisher und Entwickler jetzt bekannt, nicht von Anfang an mit dabei sein. Erst 30 Tage nach dem Launch des Spiels sollen kooperative Schlachten möglich werden. Die Macher wollten das gesamte Spiel nicht noch einmal verschieben, jedoch auch die Qualitäten des kooperativen Spiels voll und ganz auf Hochglanz polieren. Darum der Weg über den Patch.

Wer sich also eine neue Version kauft, der wird auch mit Freunden gemeinsam spielen dürfen. Gebraucht-Käufer dagegen werden sich wohl einen Onlinepass besorgen müssen.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: