Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

26. 07. 2007

Videospielgeschichte wird zum Schulfach

In England wird es in Kürze ein Schulfach geben, das sich mit der historischen Entwicklung von Computerspielen beschäftigt.

Wie MCV meldet, wird es 14jährigen Schülerinnen und Schülern in Kürze möglich sein, einen entsprechenden Medien-Kurs auf Wunsch zu belegen.

Schüler des Abschlussjahrganges zum GCSE, vergleichbar mit der in Deutschland vergebenen mittleren Reife, können einen erweiterten Kurs, der sich kritisch mit Computerspielen und dem Phänomen der Videospielkultur beschäftigt.

Die neuen Kurse sollen klassische Fächer wie Geschichte ersetzen und sind Teil eines neuen Bildungsprogramms, das Schülerinnen und Schülern Einblick in viele praktsiche Bereiche der Informationstechnologie, der Medizin oder der Medienwissenschaften bieten soll und so die Suche nach einem geeigneten Beruf erleichtern soll.

Ein Schulfach für Computerspielgeschichte wäre in Deutschland ob der anhaltenden Diskussion über "Killerspiele" leider momentan wohl undenkbar.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: