Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

08. 12. 2010

Zehn Jahre für The Old Republic

Der Markt der Onlinespiele ist für Entwickler und Publisher ein riskantes Gebiet. Auf der einen Seite versprechen die Spiele Umsätze über einen langen Zeitraum. Auf der anderen Seite muss sich so ein Titel aber auch ersteinmal durchsetzen. Schließlich gibt es mittlerweile so viele Vertreter, dass ein Überblick schwer fällt. Doch gerade The Old Republic könnte mit seiner Star Wars-Lizenz einen passenden Kundenkreis finden.

Star Wars: The Old RepublicGegenüber den Kollegen von Eurogamer sprach jetzt Publisher Electronic Arts über die konkreten Langzeitpläne. Schon vor einigen Wochen wurde bekannt, dass die Entwicklung bisher über 100 Millionen US-Dollar verschlungen hat. Sprich: Nicht nur ein großer Kundenkreis wird benötigt, sondern auch eine lange Laufzeit.

Und die plant das Unternehmen auch. Zusammen mit BioWare will man Star Wars: The Old Republic für mindestens zehn Jahre betreiben. Und zwar mit einem nicht sinkenden Kundenkreis. Erst danach, so vermutet man, werden die Zahlen langsam nachlassen. Große Pläne. Ob sie eingehalten werden können, das muss sich allerdings erst noch zeigen.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: