Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

01. 11. 2010

Bunch of Heroes aus Südamerika

Es gib Länder, von denen erwartet man eigentlich nur bedingt, dass dort auch Spiele entstehen. Argentinien ist so ein Land. Doch in Buenos Aires sitzt ein kleines unabhängiges Entwicklerstudio, welches auf den Namen NGD Studios hört. Und die Jungs haben jetzt ein neues Spiel angekündigt: Bunch of Heroes. Worum es geht? Um untotes Fleisch.

Bunch of Heroes soll, wenn es nach den Machern geht, im zweiten Quartal des kommenden Jahres über alle großen digitalen Vertriebsplattformen veröffentlicht werden. Der Indie-Titel möchte gerne auf die aktuell wieder in Mode gekommene Zombiewelle mit aufsteigen. Mit einer kleinen Besonderheit aber: Das Spiel soll nämlich kooperativen Spaß für vier Freunde bieten.

Mit dabei: Abgedrehte Waffen, verrückte Zombies und total seltsame Charaktere. Von Railguns über Gravitations-Bomben bis hin zu einen kettenrauchenden Exmilitär ist alles mit dabei, was irgendwie nach Spaß aussehen könnte. Lediglich bei der Optik sollte man nicht allzu viel erwarten. Die Comicgrafik sieht zwar ganz nett aus, doch das Spiel muss am Ende ganz klar über das Gameplay funktionieren. So, wie das bei Indie-Spielen nun mal des Öfteren der Fall ist. Wir jedenfalls sind gespannt, was die Mannen aus Argentinien da gerade auf die Beine stellen.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: