Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

06. 02. 2011

Kings and Castles auf Eis

Mit Dungeon Siege sind die Jungs von Gas Powered Games bekannt geworden. Doch die Marke wurde abgegeben. Der dritte Teil, welcher unserer Einschätzung nach ziemlich gut werden dürfte, kommt von einem anderen Studio. Aber die Mannen rund um Chris Taylor hatten noch andere Spiele in der Mache. Supreme Commander. Oder Demigod. Oder aber auch Kings and Castles.

Das zuletzt erwähnte Kings and Castles war das neuste Projekt der Schmiede. War? Richtig gelesen. Es war ein Projekt. Das Spiel wurde auf der letzten E3 mit viel Trara angekündigt und wirkte, nach dem ersten Trailer, auch gar nicht so verkehrt. Eine logische Weiterentwicklung von Demigod schien es zu werden.

Doch jetzt gab Chris Taylor, nach unzähligen merkwürdigen Video-Entwicklertagebüchern, bekannt, dass das Spiel vorerst nicht weiterentwickelt werden wird. Der Grund? Das Timing. Nähere Angaben wurden nicht gemacht. Da Kings and Castles das aktuell einzige bekannte Projekt der Gas Powered Games war, ist davon auszugehen, dass entweder das Geld knapp wurde oder aber, dass ein neues Spiel mit einem starken Publisher im Rücken in Angriff genommen wurde. Sobald es weitere Details gibt, werden wir euch darüber natürlich informieren.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: