Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

01. 02. 2011

Line of Defense von 3000AD

Das unabhängige Studio 3000AD hat schon so manch interessanten Titel auf den Markt gebracht. Als Beispiele seien hier Battlecruiser und All Aspect Warfare genannt. Das Studio zeichnet sich in erster Linie durch ultra komplexe Titel aus, welche einen Nischenmarkt ansprechen. Damit einher geht auch, dass der Rest nur ungläubig zuschauen kann, wie Menschen diese Titel freiwillig spielen. Doch das soll sich bald ändern.

Schon seit einer ganzen Weile schraubt das Studio hinter verschlossenen Türen an einem Onlinespiel. Das ist, zumindest Insidern, auch schon seit einer ganzen Weile bekannt. Doch bisher hielten die Entwickler dicht. Kein Wort drang nach Außen. Bis jetzt. Es wird ein MMOG werden. Das ist nun bestätigt worden. Und es wird auf den Namen Line of Defense hören.

Inhalt? So wie alle bisherigen Spiele der Firma wird es um SciFi gehen. Gigantische Reale soll es geben. Verschiedene Klimazonen. Und einen noch nie gesehenen Krieg. Klingt spanned? Richtig. Das Einzige, was uns aktuell noch Sorgen macht, das ist der Umstand, dass Line of Defense auf der All Aspect-Reihe von 3000AD aufsetzen wird. Und genau dieses Spiel war, abgesehen von seiner schier unsäglichen Komplexität, nahezu unspielbar. Hoffen wir, dass die Mannen aus ihren Fehlern gelernt haben.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: