Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

05. 05. 2011

Mortal Kombat landet auf dem Index!

Videospieler haben es hierzulande nicht immer einfach. Viele Titel, die Blut und Gewalt in irgendeiner Form zeigen oder thematisieren, kommen in Deutschland häufig nur geschnitten auf den Markt. Einige Entwickler bzw. Publisher sehen aber auch ganz von einer Veröffentlichung in unseren Gefilden ab, da der Mehraufwand im Verhältnis zu den erwarteten Verkaufszahlen oft nicht als lohnenswert erachtet werden kann.

Manche Videospiele werden jedoch von einem besonders harten Schicksal heimgesucht, was nun auch im Falle des neuesten Ablegers der Mortal Kombat-Reihe geschieht. Das Prügelspiel wird nämlich ab dem morgigen Freitag indiziert. Der Titel bietet eine sehr bildliche Darstellung von Gewalt, was auch genau der Grund dafür ist, weshalb das Spiel seinen Platz zukünftig auf dem Index fristet.

Eigentlich ist der neunte Teil von Mortal Kombat in Deutschland überhaupt nicht erschienen, was die Beschaffung des Spiels ohnehin erschwert hat. Zukünftig wird es mit der Indizierung aber keinesfalls einfacher. Das Videospiel darf nicht mehr beworben und auch nur noch unter der Ladentheke, wo es für Jugendliche nicht zu erspähen ist, verkauft werden.

Der Versandhandel muss zudem gewährleisten, dass nur Kunden über 18 Jahren den Titel sehen und einkaufen können. Wer nun erst recht neugierig geworden ist und wissen will, was das Spiel zu bieten hat, sollte sich unseren Test zu Mortal Kombat am besten gründlich durchlesen.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: