Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

11. 03. 2011

PS3-Konsolen sind wieder frei

Der Rechtsstreit zwischen LG und Sony zieht immer größere Kreise und lockt die Aufmerksamkeit der Spielerzunft auf sich. Kein Wunder, denn die Auseinandersetzung wurde in den letzten Wochen immer kurioser. So wurde ein Importverbot verhängt, weshalb zuletzt zahllose Konsolen beschlagnahmt wurden.





Bei dem Streit geht es um Patentrechte, die angeblich von Sony verletzt wurden. LG hat daher Klage eingereicht und wollte erreichen, dass ein kompletter Verkaufsstopp angeordnet wird. Nun sind zehn Tage vergangen und eine Verlängerung des Importverbots wurde nicht erwirkt.

Glück für Sony, denn der Hardwarehersteller hätte sicherlich bald finanzielle Einbußen gehabt, da immer nur eine gewisse Anzahl von Konsolen in den europäischen Gefilden lagern. Ein Ende des Streits ist aber trotzdem noch nicht in Sicht. Sony kann zwar wieder über die beschlagnahmten Systeme verfügen, die in den niederländischen Lagerhallen deponiert sind, die eigentliche Streitfrage um die Patentverletzung ist damit aber noch nicht geklärt.

Sicher kann Sony nun erst einmal aufatmen und den kleinen Sieg feiern. Es steht aber wohl außer Frage, dass LG bald zum nächsten Paukenschlag ausholen wird. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, ob sich die beiden Streithähne vielleicht doch noch irgendwie einigen können.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: