Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Videospielkultur.de » News

01. 12. 2010

Yakuzas neue Domain

Toshihiro Nagoshi ist einer der bekanntesten Entwickler aus Japan. Er gilt als der Schöpfer der Yakuza-Reihe, welche mittlerweile vor dem Start der vierten Runde steht. Die Reihe konnte insbesondere in Japan mächtige Verkaufszahlen generieren, fand jedoch auch in Europa zahlreiche Anhänger. Doch nun werkelt der gute Mann an einem neuen Projekt.

Publisher Sega kündigte jetzt offiziell das neue Spiel der Schmiede an. Bereits in der letzten Ausgabe der japanischen Famitsu wurde das Spiel jedoch schon angesprochen. Der Name? Binary Domain. Der Inhalt? Die ferne Zukunft. Denn Binary Domain ist im Jahre 2080 angesiedelt und spielt in Tokyo, wo sich Menschen und Roboter gediegene Schlachten liefern. Und zwar an den Grenzgebieten, wo Reich und Arm aufeinandertreffen.

Das Spiel soll, wenn es nach den Entwicklern geht, nicht nur auf den japanischen Markt, sondern eben auch auf den Westlichen zugeschnitten sein. Viele Spiele scheiterten bereits an dieser Aufgabe - doch wir hoffen, dass es dieses Mal klappen wird. Wir wünschen es uns sogar, denn die ersten Bilder zum Spiel sehen wahrlich alles Andere als schlecht aus. Ein Datum wurde bisher leider noch nicht genannt. Als Zielplattformen wurden bisher die Xbox 360 und die Playstation 3 angegeben.

Kommentare

Kommentar verfassen:

Dein Name:   

Sicherheitscode:  


Bisherige Kommentare: