Videospielkultur.de - Das Magazin für Videospielkultur

Das Magazin für Videospielkultur

Freies Wochenende

Freies Wochenende15. 07. 2010 - Es gab schon einmal eine offene Beta zu Ubisofts neuem Strategiespiel R.U.S.E., welches eine Mischung aus Kartenspiel, knallharter Taktik und aufwendigem zweiten Weltkrieg bieten möchte. Doch die Spieler waren nicht so recht zufrieden mit dem Titel, weshalb das Spiel um gut ein halbes Jahr verschoben wurde. Die Entwickler wollten sich der Kritik annehmen. Und nun dürfen am Wochenende die Spieler wieder ausgiebig testen. [mehr]

Nexuiz mit neuer Engine

Nexuiz mit neuer Engine14. 07. 2010 - Es war das Jahr 2005, als eine erste spielbare Version des kostenlosen Mehrspielershooters Nexuiz veröffentlicht wurde. Das Spiel nutzte von Anfang an eine stark erweiterte Quake-Engine, die schon damals kostenlos zur Verfügung stand. Seit geraumer Zeit wurde es still um das Hobbyprojekt. Und jetzt ist auch bekannt warum: Es steht ein Umbruch an. [mehr]

Ba-, Ba-, Ba-, Ba-, Ba-... BATMAN!

Ba-, Ba-, Ba-, Ba-, Ba-... BATMAN!13. 07. 2010 - Vorab wurde es belächelt. Als billige Lizenzumsetzung wurde es angesehen. Doch es überraschte das Publikum. Sowohl Presse als auch Spieler waren von Batman: Arkham Asylum durchaus angetan. Bestnoten und zahlreiche Fans und Käufer waren die Folge. Und Warner feierte den Erfolg und verkündete sogleich, dass ein zweiter Teil nicht ausgeschlossen werden sollte. [mehr]

FIFA will Weltmeister sein

FIFA will Weltmeister sein12. 07. 2010 - Das Endspiel ist in aller Munde: Spanien ist Weltmeister, die Niederlande bleiben ewiger Zweiter und die Deutschen haben immerhin noch Bronze geholt und Uruguay deklassiert, die so oder so mit Unrecht ins Viertelfinale eingezogen waren. Der Hand Satans sei Dank, wie die Ghanaer es so schön sagen. Bei all dem ganzen Fußball verliert man schnell die Spiele aus den Augen - und das, obwohl doch FIFA 11 vor der Tür steht. [mehr]

Der Tod als Erfahrung

Der Tod als Erfahrung09. 07. 2010 - Guild Wars ist unter Fans das absolute Meisterwerk. Kein anderes Onlinerollenspiel hat bisher einen so gut ausgearbeiteten Spieler gegen Spieler-Part gehabt. Das Questen war hier nur Mittel zum Zweck. Spannende Arenen-Kämpfe waren das Ziel. Zudem gab es keine monatlichen Kosten. Dafür war das Spiel aber stark in Instanzen unterteilt. Beim Nachfolger soll nun alles noch besser werden. Und auch das Sterben soll eine Erfahrung wert sein. [mehr]

35.000 Fehler

35.000 Fehler08. 07. 2010 - Peter Molyneux neigte einst dazu, Versprechen zu geben, die er selbst nicht halten konnte. Black & White ist dafür das wohl beste Beispiel. Es hatte am Ende noch zahlreiche Fehler und viele Features wurden gestrichen. Die Spieler waren enttäuscht, weil zuvor zu viel angekündigt wurde. Doch Molyneux lernte aus seinen Fehlern. Er spricht nur noch über Dinge, die tatsächlich im Spiel sind. Und zu Fable III kommen keine neuen Features mehr hinzu. [mehr]

Dragon Age 2 in der Mache? [Update]

Dragon Age 2 in der Mache? [Update]08. 07. 2010 - Die Erfolgsgeschichte BioWare nimmt und nimmt kein Ende. Die Rollenspielschmiede produziert einen Hit nach dem Anderen. Begonnen hat alles mit Neverwinter Nights, doch schon bald wurde ein Spiel angekündigt, welches auf den Namen Dragon Age hören sollte. Doch es brauchte Jahre, bis das Spiel Formen annahm und endlich erschien. Der Nachfolger könnte dagegen wesentlich schneller erscheinen. [mehr]

Kostenlos den Mond bereisen

Kostenlos den Mond bereisen07. 07. 2010 - Wenn die US-Regierung Geld für ein Spiel ausgibt, so kommt meist recht brauchbares dabei herum. Das beste Beispiel für diese Aussage dürfte wohl America's Army sein: Ein hochwertiger Taktikshooter, welcher zwar mit einem fragwürdigen Hintergrund ausgestattet ist, jedoch spielerisch überzeugen kann. Jetzt hat die NASA ihr erstes eigenes Spiel veröffentlicht. [mehr]

Kein Nachfolger für Alpha Protocol

Kein Nachfolger für Alpha Protocol06. 07. 2010 - Auch bei uns kam Alpha Protocol im Test nicht gerade glimpflich davon. International sah das Ganze sogar noch eine Ecke schärfer aus, als in Deutschland. Dort wurde das Spiel an mancher Stelle sogar richtig verrissen. Und genau das ist der Grund, warum es wohl so schnell keinen Nachfolger geben wird. [mehr]

Wer braucht 3D?

Wer braucht 3D?05. 07. 2010 - Japan gilt in der Regel als Vorreiter für neue Technologie. Und was ist dieser Tage eine neue und massiv beworbene Technologie? Richtig: 3D. Es ist in aller Munde. Im Kino ist es schon Realität, doch die Industrie möchte die aufgewärmte Technik jetzt auch in die heimischen Wohnzimmer bringen. Wie es scheint, wollen das viele Leute aber gar nicht. Besonders nicht die Japaner. [mehr]
« Zurück - Nächste Seite »